WordPress Themes installieren – einfach und schnell

6. Februar 2018
Inhaltsverzeichnis[Anzeigen]

Du möchtest WordPress Themes installieren und einfach aber auch schnell? Gerne erkläre ich Dir die beiden unterschiedlichen Möglichkeiten der Installation in diesem Artikel.

Doch bevor Du ein WordPress Theme installierst, solltest Du eine Datensicherung erstellen. Zwar ist WordPress ein gutes CMS, doch auch bei den besten Systemen kann auch mal ein Problem entstehen.

Die Sicherung ist schnell gemacht, wenn Du z. B. das Plugin Updraft Plus oder ein anderes Backup Plugin nutzt. Da gibt es mehrere Alternativen.

WordPress Theme suchen und installieren

Du möchtest schauen, was es so an passendes Themes gibst und diese dann installieren und aktivieren?
Gehe in deinem Dashboard auf Design -> Themes und dann auf Hinzufügen

wordpress theme installieren hochladen
Danach erscheine eine Übersicht der vorgestellten WordPress Themes und wenn Du auf „Populär“ klickst siehst Du die beliebtesten.
theme bei wordpress hochladen

Was auch sehr praktisch ist, dass Du sogar filtern kannst. Wenn Du also einen speziellen Stil bevorzugst oder Themes suchst, die eine Sidebar haben dann ist die Filterfunktion für die Theme-Auswahl ideal. So sieht der Filter aus:

theme auswaehlen filtern

Setze einfach die gewünschten Häkchen und die Suche kann beginnen 🙂
Du wirst sehen, dass es für jeden Geschmack das passende Theme gibt. Und falls Du dich nicht entscheiden kannst, es gibt auch einen Vorschau Modus oder aber Du installierst und aktivierst das Theme einfach. Dann siehst Du wie es mit deinen Inhalten wirkt und kannst Dich dann entscheiden. Für jeden Personentyp gibt es die passende Möglichkeit 😉

WordPress Theme suchen und installieren

Das ist der einfachste Weg und Du benötigst dafür die .ZIP Datei von deinem Theme. Wenn Du das Theme gekauft hast oder kostenlos heruntergeladen hast, dann gibt es dort eigentlich immer ein ZIP Archiv mit deinem Theme.

Um sicherzugehen, dass es nicht die gesamte ZIP inklusive Dokumentation ist, empfiehlt es sich mal einen Blick rein zu werfen. Wenn dort wirklich nur das WordPress Theme enthalten ist, dann kann die Installation deines Themes auch schon losgehen.
Gehe auch dazu in deinem Dashboard auf Design -> Themes und dann auf Hinzufügen

wordpress theme installieren hochladen 1
Klicke danach aber auf „Hochladen“
WP Theme Installation
Anschließend kommt das Fenster um deine ZIP Datei zu wählen:
WP Theme Installation 1

Klicke auf „Datei auswählen“ und Du kannst nun die ZIP Datei deines WordPress Themes von deinem Rechner hochladen. Die Datei ist dann ausgewählt und Du musst nur noch auf „Jetzt installieren“ klicken.

WordPress Theme aktivieren um die Installation abzuschließen

Es dauert nur wenigen Sekunden und das WordPress Theme ist erfolgreich installiert. Damit Du das Theme auch nutzen kannst, muss es nur noch aktiviert werden. Gehe dazu einfach auf Aktivieren:

theme bei wordpress hochladen

Ich hoffe Dir hat der Artikel gefallen. Herzlichen Glückwunsch Du bist nun in der Lage WordPress Themes zu installieren.

WordPress über FTP hochladen

Die Theme Installation klappt eventuell nicht oder Du machst das über einen anderen Weg lieber? Dann kannst Du auch ein FTP Programm dafür nutzen wie beispielsweise FileZilla, Transmit oder andere Software Tools.

Verbinde dich mit deinem Server und navigiere zu deinem WP Verzeichnis /wp-content/themes in dem sich die Designs für deine Website befinden. Die ZIP Datei vom Theme musst Du bevor Du sie hochlädst jedoch entpacken und dann den Ordner direkt in dieses Verzeichnis hochladen.

Schau Dir am besten die andren Ordner an, wie diese aufgebaut sind. Im Prinzip brauchst Du es nur genau so zu machen. Wenn das Theme erfolgreich hochgeladen ist, braucht es nur noch zu aktiviert werden. Dies ist weiter oben beschrieben.

Service

Gerne unterstützen wir dich bei der Anpassung oder Programmierung deiner WordPress Website

philipp
Über den Autor

Philipp Pistis ist seit 2009 Webdesigner und Programmierer. Er hat mit seinem Team bereits über 300 WordPress Projekte erfolgreich umgesetzt und teilt sein Wissen hier auf diesem Blog.

Folge mir auf LinkedIn

Passende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.