8. Juli 2019

WordPress Permalinks - Richtig einstellen für SEO

Wer bei WordPress einen neuen Beitrag erstellen möchte oder eine frische Seite anlegt, wird schnell auf den Begriff Permalink stoßen. Doch was genau ist das? Und für was braucht man die WordPress Permalinks?

Was ist eigentlich ein Permalink?

Unter dem Titel des Beitrag oder der Seite gibt es das Feld Permalink, was nicht anderes ist als der Hyperlink also die URL einer Inhaltsseite.

Der Begriff Permalink setzt sich aus den Wörtern "permanent" und "Link" zusammen. Wenn jemand auf deine WordPress Seite kommt, steht genau dieser Link in der Adresszeile des Internet Browsers.

Deine Artikel sind interessant und jemand verlinkt auf deine Website? Dann nutzen Autoren genau diese URL. Demnach sollte der Permalink möglichst nicht geändert werden und gleich optimal angelegt werden.

Permalink Einstellungen - Sprechende URLs

Du möchtest mit deiner Website in Google & Co. gut gefunden werden? Dann nutze auf jeden Fall suchmaschinenfreundliche URLs, was einer der vielen Vorteile von WordPress ist.

Bei anderen Systemen insbesondere bei billigen Baukastenlösungen gibt es keine sprechenden URLs. Die Suchbegriffe mit denen Du gefunden werden möchtest, können bei manchen Systemen nicht sauber hinterlegt werden.

Teilweise schleichen sich noch ungünstige Pfade dazwischen wie z. B. deine-website.de/index.php/ich-bin-ein-beitrag
Zwar könnte man meinen, das ist ja nicht so schlimm und lässt sich verkraften. Doch aus SEO Gründen, sollte das unbedingt vermeidet werden.

Google sieht das mit dem /index.php/ wie einen Unterordner. Alles was in einer tiefen Ebene liegt ist von der Relevanz nicht so wichtig wie wenn es im Hauptordner liegen würde. Außerdem macht es die URL unnötig lang.

Bei einem STRATO Shop habe ich letztens diese URL gesehen:
https://www.kunden-domain.de/epages/12345678.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/12345678/Categories/Name_der_Kategorie

Bitte habe Verständnis, dass ich die echte URL dieses Kunden hier nicht teilen werde. Die URL war aber genau so aufgebaut und ist für Suchmaschinen katastrophal.

Sprechende URLs müssen her und die WordPress Permalinks können ohne Zusatzerweiterung schon optimiert eingestellt werden.

Hier kannst du die Permalinks Einstellungen bei WordPress ändern:
deine-domain.de/wp-admin/options-permalink.php

Sprechende URLs bei WordPress

Tipps für eine optimale URL

SEO freundliche URL

Nutze deinen gewünschten Suchbegriff im Permalink um besser gefunden zu werden. Mittels einer Keyword Analyse findest Du schnell und einfach heraus, welche Keywords für deinen Artikel interessant sein können.

Kurze Permalinks

Kannst Du dir die URL gut merken und sieht diese hübsch aus? Je kürzer der Permalink, desto weniger steht in der Adresszeile. Besonders wenn dein Artikel über die sozialen Medien wie Facebook, Instagram, Xing, etc. geteilt wird, sind kurze Hyperlinks wieder von Vorteil.

Kurze Permalinks bei WordPress laden zum Klicken ein oder würdest Du gerne auf den Link des genannten Shop klicken? Wohl eher nicht, da dieser auf den ersten Blick schon aussieht wie Spam.

Auch sollte die URL so aussagekräftig wie möglich sein, damit die Nutzer wissen, was sie genau erwartet.

Keine Umlaute

Bei den Permalinks sollten Umlaute ä, ö, ü, ß auf keinen Fall in der URL zu finden sein. Diese machen bei Google Probleme. Es kann zum fehlerfreien Abbilden von Umlaut-URLs kommen, da diese nicht von allen Browsern und Programmen unterstützt werden.

Auch Mailserver mögen übrigens keine Umlaute und aus einem "ü" wird schnell ein "xn--tda" um eine einwandfreie Verlinkung zu ermöglichen. Bei dieser Kodierung spricht man vom sogenannten Punycode.

Permalinks besser ohne Zeitangabe

Wer in Google nach einer Lösung sucht, interessiert sich für aktuelle Inhalte. Somit empfehle ich den Monat und das Jahr nicht in den Permalink aufzunehmen.

Vergehen ein paar Jahre, so sieht es nach einem stark veralteten Artikel aus, der nicht zum Klicken einlädt. Außerdem gefällt mir ein kurzer Permalink besser.

Nutzt Du jedoch deinen Blog als Reise Tagebuch, kann die Monats- und Jahreszahl in der URL durchaus interessant sein. So kannst die Historie besser darstellen und der Besucher weiß schnell wann diese Reise stattgefunden hat.

WordPress Permalink aktualisieren

Du wünscht dir einen besseren Permalink und möchtest diesen beim WordPress Beitrag oder einer Inhaltsseite ändern? Gehe auf den Beitrag den Du ändern möchtest und klicke dann auf "Bearbeiten"

Wordpress Permalink ändern
Trage dann den neuen Permalink ein und klicke anschließend auf "OK"
Permalink speichern bei WordPress
Danach sieht es dann so aus:
Wordpress optimale URL Permalink

ACHTUNG: Permalinks weiterleiten

Bitte auf keinen Fall vergessen: Wenn Du den Permalink nachträglich änderst, so kommt es zu fehlerhaften Links. In der Fachsprache wird auch von "Broken Links" gesprochen oder umgangssprachlich auch "tote Links" - also etwas was Du unbedingt vermeiden solltest.

Damit Du deine alte URL auf die neue weiterleiten lassen kannst, ist ein Plugin für 301 Redirects notwendig. Schau dir daher mal das WordPress Plugin Redirection an:

Redirection

Dieser Inhalt wurde blockiert. Durch das laden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Damit Du deine Rankings nicht verlierst, ist es essenziell die alten URLs auf deinen neuen Permalink weiterleiten zu lassen.

Mein Fazit zu den WordPress Permalinks

Jeder der mit dem Bloggen startet, sollte sich von Anfang an festlegen, wie der Permalink von der Struktur her aufgebaut sein soll. Ein nachträgliches Ändern ist möglich, jedoch leider mit einem kleinen Mehraufwand verbunden.

Damit deine Website gleich von Anfang an richtig ins Rennen gehen kann, solltest Du auf jeden Fall aussagekräftige und SEO sprechende URLs nutzen.

Solltest Du noch Fragen zu den Permalinks haben, so freue ich mich über einen Kommentar. Gerne helfe ich dir mit meiner Antwort dann kostenfrei weiter. So kannst Du aus deiner WordPress Website das Maximale herausholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2009 - 2020 by Philipp Pistis
Double-click to edit link text.