Was ist Corporate Identity?

Inhaltsverzeichnis[Anzeigen]

Definition für Corporate Identity

Was ist Corporate Identity? Der Ausdruck Corporate Identity (CI) bedeutet zu Deutsch die Identität eines Unternehmens. Die Corporate ID steht für einen gleichförmigen Unternehmensauftritt sowohl nach innen als auch nach außen.

Eine Corporate-Identity-Strategie hat zum Ziel, eine unverwechselbare und eigenständige Unternehmenspersönlichkeit zu erschaffen, die einen hohen Wiedererkennungswert hat.

Was ist Corporate Identity – Ausführliche Erklärung

US-amerikanische Werbeberater prägten in den 70er-Jahren das Konzept der CI. Hinter der Werbestrategie steht, dass eine unverkennbare Identität zur Unverwechselbarkeit eines Unternehmens führt und es dabei unterstützt, die Ziele des Unternehmens zu erreichen.

Die Corporate Identity hat Auswirkungen auf ein Unternehmen sowohl nach innen als auch nach außen. Das Unternehmen sollte anhand seines Leitbilds die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit strategisch planen.

Ziel ist es, die Firma gegenüber den Mitarbeitern und gegenüber der Öffentlichkeit gleich darzustellen. Um das zu erreichen, müssen alle Unternehmensaktivitäten aufeinander abgestimmt und auf einen Nenner gebracht werden. Darunter fallen auch der visuelle Auftritt des Unternehmens, die Unternehmenskommunikation und dessen Verhalten. Für viele große Firmen ist es allerdings eine Herausforderungen, die Corporate Identity konsequent einzuhalten.

Corporate Identity Marketing

Viele Firmen entwickeln eine eigene Unternehmensidentität, um sich von Wettbewerbern abzugrenzen und Vertrauen aufzubauen. Häufig setzen sie für die Umsetzung auf Agenturen.

Eine unverkennbare Identität soll eine Markenwirkung des Unternehmens und eine hohe Wiedererkennung schaffen. Zudem soll die Corporate Identity die Bindung zum Unternehmen steigern. Eine gleichförmige Markenidentität soll außerdem dafür sorgen, dass Konsumenten und Mitarbeiter loyaler gegenüber dem Unternehmen sind.

Eine klare CI kann zum Beispiel dazu beitragen, dass neu eingeführte Produkte eines Unternehmens einen positiven Imagetransfer von schon bestehenden Angeboten erhalten. Auf diese Weise können durch eine gut umgesetzte Corporate Identity die Kosten und der Aufwand eines Unternehmens für Werbung erheblich gesenkt werden.

Die Corporate Identity ist sehr wichtig für das Unternehmensimage. Nach innen sollte darauf geachtet werden, dass die Mitarbeiter sich, an den Werten ausgerichtet, verhalten, welche im Leitbild des Unternehmens verankert sind. Außerdem sollte die CI zu einer positiven Arbeitsatmosphäre beitragen.

Instrumente der Corporate Identity

Die Corporate Identity hat hauptsächlich vier Instrumente, die vernetzt werden sollten. Diese Teilbereiche nehmen Einfluss auf den Gesamteindruck des Unternehmens. Dazu gehören Corporate Behavior (Verhalten), Corporate Communication (Kommunikation) sowie Corporate Design (optisches Erscheinungsbild). Die einzelnen Bereiche sollten sich dabei nicht widersprechen, um die Identität des Unternehmens authentisch zu transportieren.

1. Definition Corporate Design

Häufig wird die Corporate Identity auch als Corporate Design bezeichnet. Dies ist aber nur ein Teil der Corporate Identity. Es handelt sich dabei um das visuelle Erscheinungsbild des Unternehmens. Das Corporate Design ist somit der Teil der Unternehmensidentität, der als erstes auffällt. Hierunter fallen etwa der Auftritt auf Messen, das Logo des Unternehmens, das Design von Verpackungen und Produkten sowie die Gestaltung der Website.

2. Definition Corporate Behavior

Für die Corporate Identity ist auch das Corporate Behavior sehr wichtig. Hierzu zählt das Verhalten eines Unternehmens gegenüber allen Stakeholdern. Den Corporate Behavior prägen sowohl das Verhalten nach außen, demnach gegenüber Kunden, der Öffentlichkeit und Medien, als auch die Verhaltensweise innerhalb der Organisation. Dazu zählen unter anderem das Führungsverhalten und das Verhalten den Mitarbeitern gegenüber. Dies hat wiederum Auswirkungen darauf, dass die Mitarbeiter das Corporate Behavior prägen, in der Weise, dass sie sich entsprechend den Werten verhalten.

3. Definition Corporate Communication

Weitere wichtige Bestandteile der Corporate Identity sind eine konsistente Sprache und Kommunikation. Zu der Corporate Communication zählen die Kommunikationsmaßnahmen, wie Werbeslogans und Pressemitteilungen, sowie sämtliche Aktivitäten in der internen Kommunikation, wie Mitteilungen an die Mitarbeiter.

Fazit

Zusammengefasste Antwort auf die Frage: Was ist Corporate Identity? Eine Corporate Identity dient dazu, dem Unternehmen ein aussagekräftiges Profil zu verleihen und dessen Arbeitsweise und Leistungen zu verdeutlichen. Sie umfasst alle Unternehmensaktivitäten, von der Verwendung spezieller Schriften über das Verhalten des Managements bis zum Kundenservice. Die Unternehmensidentität umfasst die Bereiche Corporate Design, Corporate Behavior und Corporate Communication.

Wenn die CI konsequent umgesetzt wird, beschränkt sie sich nicht auf die Darstellung des Unternehmens nach außen, sondern umfasst ebenso das Verhalten nach innen, so den Auftritt gegenüber der Belegschaft.

Die Corporate Identity zielt darauf ab, dass ein Unternehmen unverwechselbar und eigenständig wird und sich so von der Konkurrenz abhebt. Ein CI-Konzept muss gut geplant und dieses dann konsequent strategisch umgesetzt werden.

philipp-pistis
Über den Autor

Philipp Pistis ist seit 2009 Webdesigner und Programmierer. Er hat mit seinem Team bereits über 300 WordPress Projekte erfolgreich umgesetzt und teilt sein Wissen hier auf diesem Blog.

Folge mir auf LinkedIn