fbpx

SASS

Inhaltsverzeichnis[Anzeigen]

Was ist SASS?

SASS – Syntactically Awesome Style Sheets – ist ein Computerprogramm, dass die Erstellung von CSS Code maßgeblich erleichtert. Bei der Erstellung einer jeden Website ist CSS notwendig, um das Design und die Gestaltung der Seite zu definieren. Besonders bei großen und komplexen Webseiten ist daher der Einsatz von SASS besonders nützlich.

Anforderung & Installation

Mit SASS lassen sich die Stylesheets schneller erstellen und gezielter organisieren. Es ist mit jeder Version von CSS kompatibel.
Auf jedem System kann SASS verwendet werden. Das heißt, egal ob Windows, Linux oder Mac genutzt werden soll, lässt sich das Programm ausführen. Hierzu muss lediglich das Programm Ruby installiert sein. Unter Mac ist Ruby meist bereits vorinstalliert. Für Windows oder Linux muss nur der Ruby Installer ausgeführt werden.

Ruby enthält einen Paketmanager namens gem. Über diesen kann SASS direkt installiert werden, indem in die Eingabeaufforderung bzw. das Terminal der Befehl – gem install sass – eingegeben wird. Dabei sollten Administratorrechte verwendet werden und schon ist die Installation abgeschlossen.

Was sind die wesentlichen Merkmale

Um nicht zu tief in die Materie einzutauchen, fassen wir hier kurz das Wichtigste zusammen, was SASS auszeichnet:

  • Zwei verschiedene Syntax-Varianten zum schnelleren Schreiben des Codes
  • SASS erlaubt die Verwendung von Variablen, um verschiedene Informationen zu speichern
  • Verschachtelungen sind zur Reduzierung der Menge an Code möglich
  • Mit der Importfunktion können mehrere partiale SASS-Dateien in einer Datei importiert und damit zusammengefasst werden
  • Mixins ermöglichen schnellere Erstellung als bei CSS
  • Extend-Direktive ermöglicht sauberen Code
  • Mit verschiedenen Operatoren und eingebauten Funktionen lassen sich ganz verschiedene Berechnungen durchführen, beispielweise
  • Pixelwerte in Prozente umrechnen

Fazit zu SASS

Wer sehr viel mit CSS arbeitet, sollte sich tiefergehend mit SASS beschäftigen, um im Endeffekt wertvolle Zeit zu sparen. Es ist zwar keine vollwertige Programmiersprache, aber es beinhaltet eine Menge grundlegender Skripting-Funktionen.

Solltest Du Fragen haben, so schreibe uns gern über die Kommentare.

philipp-pistis
Über den Autor

Philipp Pistis ist seit 2009 Webdesigner und Programmierer. Er hat mit seinem Team bereits über 300 WordPress Projekte erfolgreich umgesetzt und teilt sein Wissen hier auf diesem Blog.

Folge mir auf LinkedIn