Blog

Was ist ein Blog?

Der Begriff Blog ist aus dem englischen Begriff „Weblog“ abgeleitet, was so viel bedeutet wie Logbuch oder Protokoll im World Wide Web. Ein Blog ist also die Gesamtheit von im Internet verfassten Einträgen (auch Posts genannt), zu denen regelmäßig neue Einträge oder Artikel hinzukommen.

Wer schreibt Blogs?

Ein Blog wird von einem Blogger oder mehreren Bloggern geführt. Das Eintragen in einen Blog nennt sich bloggen. Es gibt Einzelpersonen, Menschengruppen oder auch Unternehmen, die bloggen. Jeder, der etwas zu sagen hat, kann also einen Blog schreiben.

Was für Blogs gibt es?

Die Themenbereiche für Blogs sind vielfältig. Es gibt private Blogs, die sehr persönlich verfasst sind und einem Tagebuch ähneln. Hier werden oft die eigenen Gedanken, Meinungen oder Probleme niedergeschrieben.

Weiterhin gibt es informative Blogs mit dem Zweck, andere Menschen zu inspirieren, beraten oder zu helfen. Beispiele hierfür sind Reise-, Mode-, Technik-, Erziehungs-, Gesundheits- oder Fitnessblogs.

Mittlerweile gibt es auch Firmenblogs, bei denen die Arbeit oder Produkte einer Firma transparent gemacht werden, mit dem Ziel, neue Kunden und Aufträge zu gewinnen.

Eine weitere Sonderform eines Blogs ist das sogenannte „Microblogging“. Diese Blogform hat Twitter in die Welt gerufen. Die Besonderheit hierzu ist, dass die Texteinträge nur aus 140 Zeichen bestehen. Diese Einträge können dann von anderen Benutzern gesehen werden und gegeben falls kann man dieser Person dann folgen.

Wie ist ein Blog aufgebaut?

Ein Blog ist, im Gegensatz zu einer klassischen statischen Website, dynamisch. Das heißt, dass regelmäßig neue Einträge hinzukommen, welche klassischerweise als erstes, also oben angezeigt werden. Im Blogverzeichnis (auch Thread genannt) sind ältere Einträge zu finden, diese sind meistens zeitlich (rückwärts chronologisch) geordnet. Oft wird zusätzlich ein Inhaltsverzeichnis angelegt, welches alphabetisch oder nach Themengebieten geordnet ist.

Ein Blog besteht meistens aus einer Kombination von Text und Bildern. Innerhalb eines Blogeintrages gibt es manchmal Hyperlinks (Verweise auf Produkte oder andere Websites oder Blogs). Unter einem Eintrag befindet sich neben Quellenangaben häufig eine Kommentarfunktion, mit der der Leser mit dem Blogger interagieren, also ihm zum Beispiel Fragen stellen kann. Mit einer speziellen Software, zum Beispiel WordPress, kann ganz einfach und schnell ein eigener Blog aufgebaut und installiert werden.

philipp-pistis
Über den Autor

Philipp Pistis ist seit 2009 Webdesigner und Programmierer. Er hat mit seinem Team bereits über 300 WordPress Projekte erfolgreich umgesetzt und teilt sein Wissen hier auf diesem Blog.

Folge mir auf LinkedIn