Du liebst das Internet und möchtest Geld verdienen mit Nischenseiten dann bist Du hier genau richtig. Im Netz gibt es viele Möglichkeiten online Geld zu verdienen, wie z. B. mit Online Casino, Umfragen, Banner klicken oder ähnliches. Ich habe auch viel ausprobiert und kann Dir sagen, dass ist absoluter Müll. Man verdient nach mehreren Stunden vielleicht ein paar Cent oder verliert sein ganzes Geld. Doch Du möchtest ja mit Nischenseiten Geld verdienen und ich kann Dir sagen, dass es tatsächlich funktioniert.

Hier findest Du einen Beweis, meiner Amazon Einnahmen aus 2017

Wenn man den Jahresverdienst auf den Monat runterrechnet dann wären das monatlich 239,42 Euro. Für den einen mag das viel sein, für den anderen wenig. Man muss dazu jedoch dazu sagen, dass ich die 4-5 Websites einmal aufgesetzt habe, kaum Suchmaschinenoptimierung gemacht habe und die Seiten dann einfach laufen lasse. Es läuft also sehr passiv und ich habe lange nichts mehr an den Seiten gemacht. Geld verdienen mit Nischenseiten funktioniert also tatsächlich. Ich weiß noch wie sehr ich mich über den ersten Euro im Internet gefreut habe. Freudensprünge, dass es doch Hoffnung gibt und sich im Internet wirklich Geld verdienen lässt. Dann musste man das nur wiederholen und die Euros werden mehr.

Es gibt auch weitere Einnahmemöglichkeiten. Die für mich beste Einnahmequelle bei Nischenseiten ist Affiliate Marketing. Angenommen Du hast eine Nischenseite zum Thema Staubsauger und schreibst über deine Produkterfahrungen. Wenn jemand nach dem Staubsauber XY in Google sucht, auf deine Seite kommt und dann über den eingebauten Amazon Link kauft, erhälst Du eine Provision. Diese ist je nach Kategorie bei Amazon unterschiedlich. Bei anderen Partnerprogrammen wie z. B. Digistore24 gibt es dank digitaler Produkte sogar teilweise über 50% und Du musst kein eigenes Produkt entwickeln. Eine Nischen Website ist also eine gute Möglichkeit um passiv Geld zu verdienen. Wenn Du dran bleibst und regelmäßig dafür etwas tust kannst Du sogar mehrere 1000 Euro damit verdienen. Das ist bei guten Nischenseiten Betreibern keine Seltenheit. Klar kommt der Erfolg nicht von heute auf morgen, sondern es ist ein längerer Prozess. Wenn Du das Konzept jedoch verstanden hast kannst Du skalieren und diesen Vorgang immer wiederholen. Dann kannst Du dir mehrere Nischenwebsites erstellen und damit gutes Geld verdienen.

Nischenwebsite erstellen & Nischenseite aufbauen

Damit Du mit Nischenseiten Geld verdienen kannst musst Du erst mal eine solche Nischenseite erstellen. Dazu eignet sich das kostenfreie CMS WordPress sehr gut. Es ist bei vielen Webhostern wie z. B. All Inkl schnell installiert und Du kannst sofort mit dem Schreiben von Artikeln starten. Hier findest Du einen kostenlosen WordPress Videokurs https://philipp-pistis.de/wordpress-gratis-videokurs/

Dort lernst Du wie Du WordPress installieren kannst und auch wichtige Tipps für Suchmaschinenoptimierung und das Geld verdienen.

Falls Du keine Zeit oder Lust hast, kannst Du dir auch eine Nischenseite erstellen lassen und uns gerne anfragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.